Dissertation über „Das SS-Helferinnenkorps. Ausbildung, Einsatz und Entnazifizierung der weiblichen Angehörigen der Waffen-SS 1942–1949“, Hamburger Edition 2011 (Print und E-Book; Rezensionen von Elisabeth Krimmer, in: Holocaust and Genocide Studies 30 [2016], Nr. 1, S. 144–146; Karsten Wilke, in: Francia-Recensio [2014], Nr. 1; Wendy Lower, in: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 29 [2013], S. 180–184; Franka Maubach, auf: H-Soz-u-Kult, 4.4.2013; Maren Röger, in: sehepunkte 12 [2012], Nr. 11; sowie Rachel Century, in: Reviews in History [2011], Review-Nr. 1183).

Koordination der Ausstellung „Verbrechen der Wehrmacht. Dimen-sionen des Vernichtungskriegs 1941–1944“ des Hamburger Instituts für Sozialforschung; redaktionelle Mitarbeit an der Ausstellungs-konzeption, dem Ausstellungskatalog und der DVD-ROM sowie der Website.

Unter anderem: Inhaltsprotokollierung in Planfeststellungsverfahren sowie Organisation von Empfängen und Veranstaltungen für das Büro für Öffentlichkeitsarbeit, Christopher Cohen.